kc-06-bw-ketsch
 
  Home
  Vorstand
  Termine
  KC06BW Ketsch 1 Verbandsliga 14-15
  KC06BW Ketsch 2 Bezirksliga 1 14-15
  KC06BW Ketsch 3 Kreisliga A 14-15
  DKC BW Ketsch Landesliga 1 14-15
  Schnittlisten
  Gästebuch
  Vereinsmeisterschaften
  Bahnrekorde
  Spielberichte Saison 11-12
  => 1.Mannschaft Landesliga
  => 2.Mannschaft Bezirksliga 1
  => 3.Mannschaft Kreisli A
  => 4.Mannschaft Kreisli B
  Spielberichte Saison 10-11
  Spielberichte Saison 09-10
  Historie
  Galerie
  Links
  Anfahrt
  Spvgg 06 Ketsch
  Impressum
2.Mannschaft Bezirksliga 1
"

Spielplan Bezirksliga 1


www.kegelsport.de/ergebnisdienst/bezirk_2/bez1_her_plan.pdf


11.Spieltag
aktuelle Tabelle
www.kegelsport.de/ergebnisdienst/bezirk_2/bez1_her_tab.pdf

11.Spieltag
KV BG Nußloch 2 - KC 06 BW 2 5356 - 5292
Harald Müller 874
Alexander Strunk 897
Hubert Schäfer 892
Klaus Seiderer 938
Johann Strunk 868
Werner Schreiner 823

10.Spieltag

9.Spieltag
KC 06 BW Ketsch 2 : SKC 82 Brühl 2 5215 : 4953
Manfred Rohr 910
Alexander Strunk 842
Klaus Seiderer 864
Johann Stunk 826
Harald Müller 876
Werner Schreiner 897

Erster Sieg gegen eine schwache Brühler Mannschaft. Bereits im Startpaar konnte ein Vorsprung von 114 Holz erspielt werden. Da auch im Mittelpaar weitere 74 Holz gut gemacht wurden, war das Spiel bereits entschieden. Im Schlußpaar konnte Harald Müller mit der Tagesbestleistung in die Vollen 638 Holz und Werner Schreiner mit dem besten
Abraumergebnis des Tages 305 Holz den ersten Sieg der Runde sicher nach Hause holen.


8.Spieltag
KSC 81 Hockenheim - KC 06 BW Ketsch 2 5238 - 5080
Seiderer Klaus 865
Strunk Johann
866

Rohr Manfred 872 
Müller Harald MF 804 

Schreiner Werner 856 
Ueberschaer Eric 817
Ers. : Ronald Seifert

Die 2. Mannschaft konnte in Hockenheim leider wieder nicht punkten und verlor ihr Spiel mit 158 Kegel. Im Spiel über 6 Bahnen geriet das Ketscher Team schon früh in Rückstand so dass die Hoffnung auf den ersten Sieg frühzeitig begraben werden musste. Auch im zweiten Spielabschnitt konnten die Ketscher Spieler nicht viel ausrichten und man musste die Überlegenheit der Gastgeber machtlos anerkennen.ks



7.Spieltag
KC 06 BW Ketsch 2 - Olympia Nußloch 5220 - 5271
Seiderer Klaus 888
Strunk Johann
ausgewechselt 611
Rohr Manfred 859 
Müller Harald MF
894
Schreiner Werner 881
Strunk Alexander 865
Ers. :
Popp Thomas eingewechselt 220

Gegen den Tabellenführer aus Nußloch musste sich die 2. Mannschaft nach einem guten Spiel nur knapp mit 51 Kegel geschlagen geben. Nach dem Start konnte man sich kurzfristig mit 28 Kegel in Front setzen, aber im Mittelabschnitt geriet das Ketscher Team mit bis zu 77 Kegel in Rückstand. Dieser konnte leider nicht mehr aufgeholt werden, so dass es wieder mal zu einer Heimniederlage kam.ks


 


6.Spieltag
VFL/NT Hockenheim 1 - KC 06 BW Ketsch 2 5225 - 4908
Seiderer Klaus 855
Strunk Johann 383
ausgewechselt
Rohr Manfred  827
Müller Harald MF 815
Popp Thomas 396 eingewechselt
Schreiner Werner 795
Strunk Alexander 837
Ers. :

Die 2. Mannschaft musste erneut Auswärts antreten und kassierte in Hockenheim die nächste hohe Niederlage. Vom Start weg kamen die Ketscher Spieler mit der schwer bespielbaren Hockenheimer Bahnanlage nicht zurecht und man geriet schnell in Rückstand. Dieser konnte in keiner Phase des Spiels aufgeholt werden, so dass am Ende eine Niederlage mit 317 Kegel zu Stande kam.
KS


5.Spieltag
RW Ubstadt - KC 06 BW Ketsch 2 5437 : 5182
Seiderer Klaus 864
Strunk Johann 940
Rohr Manfred 835 
Müller Harald MF 802
Popp Thomas 882
Schreiner Werner 858
Ers. :


Auch gegen den Tabellenvorletzten RW Ubstadt gelang der 2. Mannschaft kein Erfolg und man wartet damit weiterhin auf den ersten doppelten Punktgewinn. Schon  kurz nach Spielbeginn geriet die Ketscher Mannschaft in Rückstand und dieser vergrößerte sich mit andauernder Spielzeit immer mehr. So gab es wieder eine klare Niederlage von 255 Kegel.


4.Spieltag
KC 06 BW Ketsch 2 - KSC Weiher 2 5099 - 5189
Seiderer Klaus 443
Strunk Johann 846
Rohr Manfred 850
Müller Harald MF 847
Strunk Alexander 871
Schreiner Werner 894
Ers. : Seifert Ronald 348

Die 2. Mannschaft enttäuschte im Heimspiel gegen Weiher und verlor ihr Spiel unnötigerweise mit 90 Kegel. Bereits im Start lies die Leistung der Ketscher Mannschaft zu wünschen übrig und die Gäste gingen mit 142 Kegel in Führung. Im Mittelabschnitt bauten die Gäste merklich ab, aber auf Ketscher Seite konnte man daraus kein Kapital schlagen. Im Schussabschnitt neutralisierten sich die Spieler weitgehendst, so dass es eine klare Niederlage gab.




3.Spieltag
TSV Meckesheim /Astoria Walldorf - KC 06 BW Ketsch 2 5084 - 5084
Seiderer Klaus 841
Strunk Alexander 851
Popp Thomas 808
Seifert Ronald 252 ausgewechselt
Rohr Manfred 855
Schreiner Werner MF 939
Ers. : Ueberschaer Eric 538
eingewechselt

Durch ein unerwartetes Unentschiedenen In Meckesheim ergatterte sich die 2. Mannschaft den ersten Punkt in der laufenden Saison.  Im Start geriet das Ketscher Team wieder mal aussichtslos in Rückstand, aber zum Schluss hin stellte ein gut aufgelegter Werner Schreiner mit seinen 939 Kegel noch ein nicht geglaubtes Unentschieden in Meckesheim sicher




2.Spieltag

KC 06 BW Ketsch 2  - BG Nussloch 2 
5260 - 5289

Seiderer Klaus 926
Strunk Alexander 875
Müller Harald MF 876
Rohr Manfred 907
Schreiner Werner 899
Ueberschaer Eric 382 nach 100 Wurf ausgewechselt
Schreiner Klaus 42 eingewechselt, nach 13 Wurf ausgewechselt
Seifert Ronny 353 eingewechselt


Die 2. Mannschaft konnte auch das 1. Heimspiel nicht gewinnen und unterlag knapp mit 29 Kegel. Das war eine vermeidbare Niederlage, das Ketscher Team konnte sich bereits im Start in Führung setzen und diese auch bis kurz vor Schluss verteidigen. Mit den letzten 100 Wurf wurde dann ausgewechselt, der eingewechselte Spieler ging mit Verletzung auf die Bahn und wurde nach 13 Wurf wieder ausgewechselt. Dies konnten die Gäste ausnutzen und noch unerwartet das Spiel gewinnen.



1.Spieltag
SKC Kronau -
KC 06 BW Ketsch 2  5021 - 4899 

Lampert Stefan 763
Strunk Alexander 853
Seiderer Klaus 813
Müller Harald 832
Schwab Peter MF 855
Schreiner Werner 783
Ers.: Schreiner Klaus


Pressebericht von Klaus :

Die 2. Mannschaft bekleckerte sich in Kronau nicht gerade mit Ruhm und verlor nach einer miserablen Leistung mit 163 Kegel. Auf den schwer bespielbaren Bahnen in Kronau konnte kaum ein Spieler sein Leistungsvermögen abrufen und so ging man sang und klanglos unter.



 
   
Werbung  
  "  
Heimspiele in dieser Woche  
 
Sonntag , 28.09.14
13.00 Uhr
DKC/KC06/BW Ketsch 3 – SKC Hockenheim 2
15.30 Uhr
DKC BW Ketsch 1 – DKC 1989 Weinheim 1



 
Auswärtsspiele in dieser Woche  
  Samstag, 27.09.14
10.15 Uhr
SG VFL/NT Hockenheim 2 – KC 06/BW Ketsch 2